Montag, 13. Juli 2015

Garten verwanzt!

Abhörskandale auf Politiker hin und her, auch unser Garten ist verwanzt! Hier der Beweis:


Es müsste sich hierbei um ein Exemplar der Gattung Rhaphigaster nebulosa, der grauen Gartenwanze handeln. Diese Baumwanze hat im Jugendalter Drüsen auf dem Rücken, mit denen sie ein übel riechendes Sekret absondern kann, um Feinde in die Flucht zu schlagen. Mein kleiner Freund hier hat nicht gestunken. Also war er entweder schon erwachsen oder er hat mich nicht als Feind betrachtet. Die Gartenwanze ist ein recht schlechter Flieger. Tut sie es doch, so brummt sie unheimlich laut dabei. Ich habe bisher gar nicht gewusst, dass sie überhaupt fliegen können, ich dachte, sie wären Fußgänger. Nachdem ich aber lautstärkebedingt dachte, mich würde gleich ein Airbus umfliegen...

Mit diesem und den beiden folgenden Bilder beteilige ich mich wieder bei Laura und Britta und ihren Makro-Montagen.

Vorletzte Woche habe ich an meinen Erdbeerpflanzen tatsächlich noch ein grünes Exemplar entdeckt, das ich euch wegen seiner witzigen Form nicht vorenthalten will.


Die normalen Erdbeeren wachsen bei uns nur als Befruchter für diese Schätzchen:


Weiße Erdbeeren, auch Ananas-Erdbeeren genannt. Sie sind deutlich kleiner als normale Erdbeeren, dafür aber recht geschmacksintensiv und tatsächlich mit einem feinen Geschmack nach Ananas. Ich kann sie nur empfehlen!

In diese Sinne
wünsche ich euch einen genussvollen Start in die neue Woche
Sina

Kommentare:

  1. Die Wanze sieht aber nett aus und solange sie nur für sich abhört, ist es doch in Ordnung.

    Lieben Gruß eva

    AntwortenLöschen
  2. Great shot of the fruit ripening.... not a subject photographed often

    mollyxxx

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Big Brother...
    Feine Fotos vom Lauschangriff deiner Wanze!
    Und die Erdbeere ist auch mega schön!
    Liebe MakroMontag Grüße zu dir schicke
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. excellent macro of the stinkbug.

    AntwortenLöschen
  5. So lange sie deinem Garten nicht schadet darf sie doch bestimmt bleiben oder?.

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos! Ich bin begeistert.


    Viele Grüße


    Nina

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen