Donnerstag, 7. Mai 2015

Schrägband selber machen

Schrägband kann man bereits fertig kaufen oder selbst machen. Selber machen ist in der Regel günstiger, außerdem hat man eine viel größere Auswahl bei Farbe und Breite.

Je nachdem wie breit es sein soll, wird ein beliebiger Stoff zugeschnitten. Dabei gilt vier mal sichtbare Breite ist die zu schneidende Breite. Für eine 2,5 cm breite Kante je Seite benötige ich 5 cm breites Schrägband aus rd. 10cm breiten Streifen.

























Ich habe den Stoff in der entsprechenden Breite diagonal gefaltet (45° Winkel zum Fadenlauf!!) und gebügelt, um nur noch an den Falten entlang schneiden zu müssen. Zum Schneiden nutze ich einen Rollschneider, dann geht das ratzfatz!


















Praktischerweise ergibt sich durch den Schnitt, dass das Band bereits schräge Kanten hat. Diese werden rechts auf recht übereinander gelegt und zwischen den Markierungen (X) vernäht.







Damit die Naht auch schön gerade wird, habe ich mir sicherheitshalber eine Falte reingebügelt. Wessen Maschine den Stoff gerade transportiert, braucht das wohl nicht. ;o)



































Beim Aufklappen stehen dann oben und unten zwei Ecken über, die einfach abgeschnitten werden können.




Sind die Streifen fertig aneinandergenäht, wird gebügelt. Dazu nutze ich einen Schrägbandformer. Diese praktischen Helferlein gibt es in verschiedenen Breiten. Meiner hier ist 50 mm breit.



Der Stoff wird hinten in den Former geschoben und beim Durchziehen darin gefaltet.














Man braucht vorn nur noch bügeln und den Former stückchenweise nach hinten ziehen.



















 Das funktioniert natürlich auch ohne Schrägbandformer indem man mit Saummaß oder Linieal ausmisst.

So oder so bekommt man ganz viel schönes Schrägband....


Kommentare:

  1. Schrägband immer passend. Voll genial.
    So einen Schrägbandformer wollte ich schon immer mal ausprobieren ...
    Danke für die ausführliche Anleitung!
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      aber gerne doch! :o))
      Ein Schrägbandformer ist wirklich eine tolle Erfindung. Das gute Stück hab ich gefühlt ständig am Wickel.

      Liebe Grüße zurück
      Sina

      Löschen